Ab sofort sind Grippeimpfungen für die Saison 2019/2020 möglich!

Bitte lassen Sie regelmäßig Ihren Impfschutz bei uns überprüfen. Vergessen Sie nicht, Ihren Impfausweis mitzubringen!

 

Sehr geehrte Patienten!

 

Gerne überprüfen wir Ihren Impfschutz, auch an einen eventuellen Reiseimpfschutz, wenn Sie Ihrem Impfausweis mitbringen. Denken Sie nach den Empfehlungen der Deutschen Impfkommission besonders an folgende Impfungen:

 

Jährliche Grippeschutzimpfung:

möglich jeweils von ca. September bis Februar, auch dringend empfohlen für Schwangere ab dem vierten Schwangerschaftsmonat!

 

Impfung gegen Lungenentzündung (Pneumokokken):

einmalig dringend empfohlen für alle Kinder, gesunde Erwachsene ab dem 60. Lebensjahr und chronisch kranke Patienten (z.B. COPD, Herzerkrankungen, Tumorleiden, Diabetes mellitus etc.) in jedem Alter, eine Auffrischung nach sechs Jahren mit einem zweiten Impfstoff wird nach den neuesten Richtlinien empfohlen.

  

Masern, Röteln, Mumps:

alle unvollständig geimpften Erwachsenen, die nach 1970 geboren sind, sollten mit dem Masern-Mumps-Röteln einmalig nachgeimpft werden, insbesondere Frauen mit bestehendem Kinderwunsch, diese sollten allerdings zweimalig nachgeimpft werden.

 

HPV-Impfung (gegen Gebärmutterhalskrebs):

siehe unter "AKTUELLES":  Aktuelles


Impfung gegen Gürtelrose (Herpes zoster): aktuelle Details siehe unter "AKTUELLES":  Aktuelles


Keuchhustenimpfung (Pertussis): Diese Impfung sollte in jedem Fall auch bei Erwachsenen als Vierfach-Impfung (Diphterie, Tetanus, Polio, Keuchhusten) erfolgen, wenn nur eine der vorgenannten Impfungen länger als 10 Jahre zurückliegt. Der Impfschutz hält dann erneut 10 Jahre vor.

 

Meningitis (Hirnhautentzündung):

als Wahlleistung oder als Kulanzleistung der gesetzlichen Krankenkasse wird die Impfung gegen Meningokokken Typ B für Erwachsene empfohlen. 

 

 

Die Impfempfehlungen ändern sich in regelmäßigen Abständen, mit unserem internetbasierten Impfprogramm können wir Ihnen nach Vorlage Ihres Impfausweises eine aktuelle Impfempfehlung erstellen.

Ihr Praxisteam

Dr. Ulrich Tinnefeld

 

 

 

 

 

Kontakt:
www.praxis-ulrich-tinnefeld.de

Email:

kontakt@praxis-ulrich-tinnefeld.de

Tel. 0209/55487

Fax: 0209/55491

Sprechzeiten:

Mo bis Fr: 8.00 bis 10.30 Uhr

Mo, Di, Do: 15.00  bis 17.00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Notfallbereitschaft:

Mo, Di, Do 8 bis 18 Uhr

Mi und Fr 8 bis 13 Uhr:

Dr. Ulrich Tinnefeld:

0177-2436447

 

Außerhalb der Sprechzeiten und Notfallbereitschaft:

siehe Info zum Notfalldienst

 

 

Link:

Infos zum Datenschutz

Impressum: Impressum


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Homepage stimmen Sie dieser Nutzung zu.

 

 
E-Mail
Anruf